Reinkarnationstherapie

Die Reinkarnationstherapie beinhaltet eine Methode, bei der uns unsere Seele in die Vergangenheit führt. Durch das Erkennen falscher Denk- und Verhaltensmuster sind wir im „Hier und Jetzt“ in der Lage Blockaden aufzulösen.

Haben sie sich auch schon einmal die ein oder andere der folgenden Fragen gestellt:

  • Habe ich schon einmal gelebt?
  • Was ist der Sinn meines Lebens?
  • Warum fühle ich mich zu bestimmten Orten und Epochen hingezogen?
  • Was mag passiert sein oder was habe ich verursacht, dass sich mein heutiges Leben so gestaltet?
  • Kann ich mein heutiges Leben verändern, indem ich mir frühere Leben bewusst mache?

Unsere Gesellschaft ist geprägt von Technik, Rationalität, alles muss bewiesen werden und doch gibt es viele Menschen, die davon ausgehen, dass es noch mehr gibt als das, was wir mit unseren Sinnen wahrnehmen und erklären können.

Viele große Denker und Wissenschaftler der Geschichte wie Plato, Pythagoras, Goethe, Victor Hugo, Schopenhauer usw. glaubten nicht nur an die Wiedergeburt, sondern sie konnten sich auch an frühere Leben erinnern.

Die Reinkarnationstherapie ist eine Psychotherapie der Zukunft!

Man muss nicht an frühere Leben glauben um diese Methode für sich sinnvoll zu nutzen.

Es ist keine Hypnose notwendig um in frühere Leben zu reisen.

Durch eine bestimmte Fragetechnik lüftet sich der Schleier sehr schnell.

Sie sind ganz wach, in der Lage aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen und Blockaden im „Hier und Jetzt“ zu lösen.

Die Rückführungstherapie ist „Wurzelarbeit“ die es uns ermöglichen kann unser heutiges Leben friedvoller, lebendiger, glücklicher und erfolgreicher zu leben.